Berichte der Jugendabteilung 2019


Medaillenspiegel

🥇

🥈

🥉

Nico Kalberer (Jg 2007)
6    2
Niall Kelly-Konrad (Jg 2004)      
Nuria Kiebler (Jg 2008) 1
Ariane Müller (Jg 2000)
 1  1  
Hanna Nemeth (Jg 2006)      
Florin Parfuss (Jg 2002)    
Alva Renhak (Jg 2001)
 2  1
Noa Sauter (Jg 2010) 5 1
Jérôme Schönholzer (Jg 2004) 1    1
Raja Schönholzer  (Jg 2002)  1   1 2



 

 

 

 

 

 

 



Rhyathlon

18.08.2019

www.rhyathlon.ch

Short Distance: 0.5 km - 23 km - 6 km

Florian Parfuss
1. Platz von 3 AK 18-19 m
2. Platz Overall
Gesamt: 1:02:43
Swim: 06:18,5
Bike: 34:11,0
Run: 22:13,4

Schüler: 0.1 km - 6.4 km - 1.2 km

Nico Kalberer
1. Platz von 12 AK Schüler 10-13 m
Gesamt: 0:17:58
Swim: 02:08,3
Bike: 11:09,4
Run: 04:40,1

© Bilder: A. Kalberer und G. Parfuss:

Hüttwilersee Triathlon

18.08.2019

dreiseenstafette.ch

0.5 km - 20.64 km - 6.2 km

Raja Schönholzer
3. Platz von 5 AK 16-19 w
8. Platz von 46 Overall Frauen
Gesamt: 1:22:53,0
Swim: 05:37,4 (3.)
T1: 1:15,2 (4.)
Bike: 43:37,6 (3.)
T1: 1:40,1 (4.)
Run: 30:42,7 (3.)

Bericht von R. Schönholzer:
Heute stand für Raja der Hüttwilerseetriathlon auf dem Programm. Ein Triathlon der mit starken Athleten aus der ganzen Schweiz und dem Ausland besetzt ist. Raja nahm in der Short Distanz teil. In der ersten Disziplin konnte Raja ihre gewohnte Schwimmleistung abrufen und kam als Dritte ihrer Kat. ( Overall 8. von 46) aus dem Wasser. Auf der hügeligen Radstrecke ( Windschatten war erlaubt) fand Raja keine passende Windschattengruppe die sich jeweils in der Führung abwechselten, und nach den Steigungen musste sie sich jeweils wieder an eine Gruppe herankämpfen. Dies kostete sehr viel Energie.
Als dritte ihrerer Kat. ( 8. Overall) ging sie dann auf die schwierige, 6 Km lange Laufstrecke. Der Charakter der Strecke glich einem Crosslauf; Auf Feldwegen u. Pfaden gings mal Aufwärts mal runter um den Hüttwilersee. Die Hitze war wohl bei allen Athleten ein Thema, aber es war ja für alle gleich. Im Ziel blieb es dann, wie letztes Jahr der gute 3. Rang ( Overall 8.).

© Bilder: R. Schönholzer:

Jannersee Triathlon in Dornbirn

17.08.2019

www.tridornbirn.at

0.05 km - 2.6 km - 1 km

Noa Sauter
1. Platz von 7 AK Schüler D m
Gesamt: 0:12:56,4
Swim: 01:51
T1: ?
Bike: 05:53
T2: 00:41
Run: 04:29

© Bilder: B. Sauter

Triathlon Nyon

11.08.2019

www.trinyon.ch


National League
National League

0.75 km - 21.3 km - 5.1 km

Florin Parfuss
6. Platz von 25 AK U18 m
Gesamt: 1:05.05,0
Swim: 10.13,3 (2.)
T1: 2.28,6 (5.)
Bike: 32.55,0 (7.)
T2: 1.07,3 (13.)
Run: 18.20,8 (11.)

Alva Renhak
9. Platz von 12 AK U20 w
Gesamt: 1:17.18,8
Swim: 13.21,6 (10.)
T1: 2.52,3 (9.)
Bike: 38.05,1 (7.)
T2: 1.15,3 (7.)
Run: 21.44,5 (10.)

Ariane Müller
12. Platz von 12 AK U20 w
Gesamt: 1:26.40,2
Swim: 13.21,2 (9.)
T1: 3.09,2 (9.)
Bike: 43.12,3 (10.)
T2: 1.23,4 (10.)
Run: 25.34,1 (10.)

Youth League
0.5 km - 10.5 km - 2.5 km

Niall Kelly
33. Platz von 33 AK 14-15 m
Gesamt: 55.36.3
Swim: 9.04,3 (22.)
T1: 2.40,3 (17.)
Bike: 31.28,9 (33.)
T2: 1.23,3 (31.)
Run: 10.59,4 (28.)

© Bilder: V. Kaufmann

Short Distance

0.5 km - 21.3 km - 5.1 km

Raja Schönholzer
3. Platz von 6 AK 14-17 w
20. Platz von 256 Overall w
Gesamt: 1:18.26,6
Swim: 9.04,0 (1.)
T1: 3.23,3 (2.)
Bike: 42.31,1 (44.)
T2: 1.20,3 (2.)
Run: 22.07,9 (3.)

Team Short Distance
0.5 km - 21.3 km - 5.1 km

generations-power/ fehr-velos racing tea
Jérôme und René Schönholzer
6. Platz von 23 Team M
Gesamt: 1:11.50,7
Swim: 9.42,5 (14.)
T1: 3.07,5 (6.)
Bike: 39.16,5 (6.)
T2: 1.04,2 (4.)
Run: 18.40,0 (4.)

Bericht von René:
Heute waren wir, generations power und Raja, in Nyon am Genfersee am Start.
Für Raja lief es sehr gut und sie konnte in ihrer AK den 3. Rang erkämpfen. Die Schwimmstrecke, die eher schwierig ist (Strömungen) beendete sie als Erste in ihrer AK. Auf der Radstrecke (21 km) konnte sie sich zum letzten Jahr um 5 Minuten verbessern und auf der Laufstrecke (5 km) mit einem Pace von 4.26/km den Triathlon in Nyon auf dem sehr guten 3. Rang beenden. Overall 20. Frau von 256.

Unser Zweierteam "generations power" konnte sich in der starken Männerkategorie behaupten. Leider verpassten wir den angestrebten Top 5 Platz, sind aber mit dem 6. Rang zufrieden. Unser Rückstand auf Platz 5 haben wir im schwimmen eingehandelt. Nach einem kräftigen Schluck Seewasser nach dem Start ging es eine Weile bis ich wieder im Schwimmrhythmus war. Als 14. Team ging Jérôme auf die Radstrecke. Dank seiner Top Leistung brachte er uns wieder ins Rennen. Auf der Laufstrecke konnte ich dann wieder meine gewohnte Leistung abrufen, und wir beendeten unseren Wettkampf auf dem 6. Rang (23 Teams).
Eine grosse Leistung erbrachte auch unsere Betreuerin und Fotografin Karin. Sie lief ebenfalls über 12 Km hin und her. Danke 🙏👍🏻😄

© Bilder: K. Schönholzer 

Schaffhauser Triathlon

11.08.2019

www.schaffhauser-triathlon.ch

0.05km - 1.8km - 1km
Nico Kalberer
1. Platz von 8 AK M 12-13
Gesamt: 0:10:42,0

© Bilder: A. Kalberer

Uri Triathlon

04.08.2019

www.uri-triathlon.ch

Youth League
0,5km - 12,3km - 2,5k

Niall Kelly
13. Platz von 24 AK M 14-15
Gesamt: 44:00,0
Swim: 9:06,7 (13.)
T1: 1:16,1 (19.)
Bike: 19:50,6 (4.)
T2: 1:08,6 (15.)
Run: 12:00,4 (17.)

 

Schüler- / Jugendtriathlon
0.1m / 3.6 km / 1 km

Noa Sauter
1. Platz von 4 AK M 8-9
Gesamt: 0:19:00,3
Swim: 0:03:37,7 (1.)
T1: 0:1:15,8 (1.)
Bike: 0:07:27,9 (2.)
T2: 0:0:39,5 (1.)
Run: 0:05:14,8 (1.)

Nico Kalberer
3. Platz von 6 AK M 12-13
Gesamt: 0:15:54,6
Swim: 0:03:13,3 (5.)
T1: 0:1:01,3 (2.)
Bike: 0:05:57,6 (4.)
T2: 0:0:32,7 (3.)
Run: 0:04:30,8 (3.)

© Bilder: A. Kalberer

5i50 Zürich Triathlon (Short)

20.08.2018

eu.ironman.com/de-ch/triathlon/events/emea/5150/5150-zurich

0.5km - 20km - 5km

Ariane Müller
2. Platz von 9 AK W18-19
Gesamt: 1:09:44
Swim: 0:09:57
T1: 0:1:41
Bike: 0:31:44
T2: 0:1:35
Run: 0:24:49

© Bilder: R. Müller

Karlsfelder Triathlon

14.07.2019

www.karlsfelder-triathlon.org

Kurzdistanz: 1.5 - 46 - 10 km

Alva startete zum ersten mal auf einer Kurzdistanz. In Karlsfeld ist die Radstrecke 6 km länger als bei der klassischen Olympischen Distanz. Vor 10 Jahren hat sie hier im Verein Triathlon Karlsfeld mit Triathlon begonnen und vor zwei Jahren die Volksdistanz Overall der Frauen gewonnen. Entsprechend gross waren die Erwartungen.
Um 9.00 Uhr starteten die Männer, zwei Minuten später Alva mit den beiden anderen in der U20-Gruppe (2x W, 1x M) und nochmal zwei Minuten später die Frauen. Mit den ersten Männern kam dann schon die erste Frau aus dem Wasser, Dajana Schlegel vom Head Openwater Team, Alva unterbot ihre angepeilte Schwimmzeit um fast zwei Minuten und kam als zweite Frau aus dem Wasser. Der Wechsel hätte schneller sein können, dafür machte Alva auf der flachen Radstrecke ordentlich Druck. Mit einem Schnitt von 36.9 km/h machte sie Zeit gut, die ca. 6 Minuten Rückstand zur Führenden schmolzen auf unter eine Minute bis es auf die Laufstrecke ging. Dann lag sie fast 8 km lang an erster Stelle, bis Claudia Mai vom CSI Amberg von hinten angeflogen kam. Ein Podiumsplatz war sicher aber der Kampf um Platz 2 und 3 blieb spannend, da die Frauen ja zwei Minuten nach Alvas U20-Gruppe gestartet waren und sie den entsprechenden Vorsprung herauslaufen musste. Am Ende reichte es dann Dank ihres Pace von 4:11 zum 2. Platz Overall der Frauen und dem ersten Platz in der W U20 und einer neuen persönlichen Bestzeit über 10 km. Starkes spannenden Rennen, toll organisiert und wie immer seit 31 Jahren kein Regen beim Karlsfeld Race. Bestens organisiert, wunderschöne Strecke, begeisterte Zuschauer und ein familiäres Helfer- und Orgateam. Empfehlenswert!

Alva Renhak
Platz 1 von 2 W U20
Platz 2 von 88 Frauen Overall
Zeit: 2:22:25
Schwimmen: 22:51
T1: 3:01
Rad: 1:13:10
T2: 1:34
Laufen: 41:45

© Bilder: K. Renhak, V. Kaufmann

Sempachersee Triathlon, Nottwil

07.07.2019

www.sempacherseetri.ch

National League

National League 0.75 - 20 - 5 km

Bei der Nationals League in Sempach wurde eine neue Regelung für die Radstrecke eingeführt . Diese wurde auf 5 Runden mit engen Kurven und kurzen knackigen Anstiegen aufgeteilt. Wer von der führenden Gruppe überrundet wurde, musste früher von der Velostrecke, durfte den Wettkampf zwar beenden, wurde aber aus der Wertung genommen.
Somit stieg der Druck für Ariane, Florin und Alva. Die Frauen starteten zuerst. Ariane und Alva kamen nacheinander aus dem Wasser. Auf dem langen Weg in die Wechselzone, konnte Alva noch einen Platz gutmachen, diesen musste sie aber wieder einbüssen als sie nach dem Aufstieg aufs Velo in eine Absperrung fuhr. Sie fuhr zwei Runden alleine, bis sie eine Mitstreiterin einholen konnte um Windschatten zu fahren. Leider wurde Ariane auf der dritten Runde von der Spitze überholt, somit war sie aus der Wertung ausgeschieden. Beide stiegen vom Velo und begaben sich auf die Laufstrecke aus vier Runden. Ariane brach ihr Rennen nach zwei Runden ab, da sie ja sowieso schon aus der Wertung genommen wurde. Alva konnte einen guten Pace halten. Sie musste noch ins Penaltyyelt da sie die Dismountlinie verpasst hatte. Sie finishte als 6te in ihrer Altersklasse.
Florin verliess mit einer spitzen Schwimmzeit als Erster das Wasser. So musste er nicht bangen auf der Radstrecke überholt zu werden. Er konnte sich gut im Rennen halten und gab nochmal Alles im Laufen: Mit der zweitschnellsten Laufzeit beendete er die Nationalleague knapp unter einer Stunde und erreichte damit den vierten Platz. 

Parfuss Florin,
Platz 4
von 27 AK U18 M
Zeit: 59.47,7
Schwimmen: 10.51,4 (5.)
T1: 0.20,7 (7.)
Rad: 30.11,0 (38.)
T2: 0.24,3 (34.)
Laufen: 18.00,3 (15.)

Alva Renhak
Platz 6 von 10 AK U20 W
Zeit: 1:09.02,6
Schwimmen: 13.46,5 (27.)
T1: 0.25,2 (23.)
Rad: 33.30,7 (26.)
T2: 0.30,2 (28.)
Laufen: 20.50,0 (16.)

Ariane Müller
Disq
Zeit: 53.08,5
Schwimmen: 14.02,7 (-)
T1: 0.29,9 (-)
Rad: 38.13,8 (-)
T2: 0.22,1 (-)
Laufen: DNF (-)

TC Competition 0.75 - 20 - 5 km

Raja startete in Sempach zum 1. Mal in der Tri Circuit Competition Kategorie ( 750/20/5). Trotz durchschnittlicher Schwimmleistung, mit der Raja nicht zufrieden war, konnte sie den angestrebten Rang im Mittelfeld in der AK 18-34, mit dem 14. Platz von 32 erreichen (Overall 30. von 70).
Sehr gut waren die Wechsel, besonders der 2. Wechsel vom Rad zum Laufen. Mit der Radleistung war sie trotz längerer Steigung zufrieden. Beim abschliessenden 5km Lauf konnte sie noch eine Durchschnittliche Pace von 4.31/km laufen, was sehr gut war.

Raja Schönholzer
Platz 14 von 32 AK 18-34 W
Platz 30 von 70 Overall Frauen
Zeit: 1:19.27,9
Schwimmen: 14.17,9 (15.)
T1: 0.57,1 (26.)
Rad: 40.56,5 (50.)
T2: 0.37,7 (7.)
Laufen: 6.55,5 (26.)

© Bilder: R. Müller, G.Parfuss

Nicola Spirig Kidscup Bülach

06.07.2019

www.nicolaspirig-kidscup.ch

0.1 - 1.9 - 0.95 km
Nico Kalberer AK
Platz 1 von 12 AK 2017

0.050 - 1.9 - 0.4 km
Noa Sauter AK 2010
Platz 1 von 8 AK 2010

© Bilder: A. Kalberer

Swim & Run Bregenz

29.06.2019
www.triathlon-bregenz.at

Kids Swim & Run: 0.025 - 0.55 km

Noa Sauter
1. Platz AK Schüler D m.
Zeit: 0:23,3
Schwimmen: 2:00,0
Laufen: 2:23,4

© Bilder: B. Sauter

Triathlon Märwil

23.06.2019

triathlonmaerwil.ch

0.2 - 20 - 7 km

Nach dem erfolgreichen Triathlon in Frauenfeld im Team, konnte Raja nun ihre Triathlonsaison Einzel in Märwil ebenfalls erfolgreich mit dem 2. Platz in der Juniorenklasse und mit Platz 12. von 52 Overall starten. Weiter gehts nun mit: Sempach, Nyon und Yverdon.
Ebenfalls erfolgreich war das Team Fehr-Velo racing Team/Generation power mit Jérôme und René Schönholzer mit dem 3. Rang. Es ist eine Platzierung mit Lerneffekt. Denn bis 20 Meter vor dem Ziel waren sie noch auf Rang 2. Durch den fehlenden Blick zurück,100m vor dem Ziel, haben sie diesen durch den "Heranbrausenden Läufer" vergeben.
Naja, dies wird in den nächsten Team Wettkämpfen in Nyon und Yverdon nicht mehr geschehen.

EINZEL:

Raja Schönholzer
Platz 2 von 5 Junniorinnen
Platz 12 von 52 Overall
Zeit: 1:25:57.2
Schwimmen 0:04:16 (1.)
T1: 01:32
Rad 0:45:00 (2.)
T2: 01:29
Laufen 0:33:38 (2.)

TEAM:

René und Jérôme Schönholzer (Team generations-power)
Platz 3 / 23
Zeit: 1:11:23.6
Schwimmen 0:04:02 (2.) René Schönholzer
T1: 1:03
Rad 0:38:21 (7.) Jérôme Schönholzer
T2: 00:54
Laufen 0:27:01 (3.) René Schönholzer

© Bilder: K. Schönholzer

Regio Cup und Open Race Triathlon in Winterthur

22.06.2019

kids-tri.ch

Nico sicherte sich beim 4. von 5 Rennen der Regio Cup Serie einen hervorragenden 3. Platz. Hanna konnte verletzungsbedingt leider nicht starten.
Im Open Race erreichte Noa ein fantastischen ersten Platz!

Regio Cup II (12-13) m
0.2 - 2.3 - 1 km
Nico Kalberer
Platz 3 von 18
Zeit: 14:09.7

Open Race: Kids II (8-9) m
0.05 - 1.1 - 0.5 km
Noa Sauter
Platz 1 von 6
Zeit 08:06,0

© Bilder: B. Sauter und C. Jakob

Zytturmtriathlon in Zug

15-16.06.2019

http://www.zytturmtriathlon.ch

15.06.2019

Youth League 14-15
0.4 - 7.5 - 2.0 km

Niall Kelly
Platz 16 von 31
Zeit: 27.24,0
Schwimmen: 5.55,8 (17.)
T2: 0.51,2 (18.)
Rad: 12.40,3 (15.)
T2: 1.01,2 (13.)
Laufen: 6.55,5 (15.)

15.06.2019
TC Competition Olympic
1.5 - 40 - 10 km

Müller Ariane
Platz 22 von 29 AK 18-34
Platz 35 von 134 Overall Frauen
Zeit: 2:21.50,6
Schwimmen: 22.50,8 (12.)
T2: 1.29,0 (9.)
Rad: 1:07.32,8 (60.)
T2: 1.34,1 (5.)
Laufen: 48.23,9 (54.)

Ironmännli in Lustenau

02.06.2019

https://www.triteam.at/ironmaumlnnli.html

50 m Schwimmen - 900 m Laufen
Noah Sauter
Platz 6 / 18 AK D m
Zeit: 0:04:59.4

500 m - 18.1 km - 4.8 km
Niall Kelly-Konrad
Platz 8 / 12 AK Jugend M 14-17
61 / 175 Overall M
Zeit: 0:57:58,1
Schwimmen: 0:08:01 (8.)
T1: 00:37
Rad: 0:28:46 (9.)
T1: 00:35
Laufen: 0:19:57 (9.)

Bilder: © B.Sauter, V. Kelly

Auffahrtslauf in St.Gallen

30.05.2019

www.auffahrtslauf.ch

Alva Renhak: 10 Km (ca. 188 hm)
Platz 1 von 33 in der AK U20w
Gesamt: 8 von 926 Frauen
Zeit: 43:18

Bilder: © V. Kaufmann

Triathlon Frauenfeld

26.05.2019

www.triathlon-frauenfeld.ch

Schüler: 0.1 - 3.0 - 1.0 km

Nuria Kiebler
Platz 2 / 3 Schüler W 10-11
Zeit: 21.23,2
Schwimmen 2.44 (2.)
Rad 10.25 (2.)
Laufen 6.14 (2.)


Staffel Open: 0.5 - 17.0 - 5.4 km
Unter dem Namen Fehr-Velo racing Team/Triclub Bodensee konnte Raja, Jerome, u. Rene Schönholzer am Frauenfeld Triathlon beim Team Event den 1. Platz feiern. Als 12. gestartet, im 15 sek. Intervallstart, kam Raja bereits als 4. aus dem Wasser und schickte Jerome auf die Radstrecke. Bereits im Aufstieg nach Gerlikon konnte er die Führung übernehmen, und hielt diese bis Eingangs Frauenfeld. Als 2. konnte er Rene auf die Laufstrecke schicken. In der 2. Laufrunde konnte die Führung wieder übernommen werden, und einen Vorsprung von 2min  41s herausholen.

Raja, Jérôme und René Schönholzer
Platz 1 / 18
Zeit: 00:56:15
Schwimmen 8.29 (1.) Raja Schönholzer
Rad 8.29 (2.) Jérôme Schönholzer
Laufen 8.29 (1.) René Schönholzer

Bilder: © K. Schönholzer

Triathlon de Sion

National League

25.05.2019
www.trision.ch

National League: 0.8- 18.0 - 5.0 km

Florin Parfuss
Platz 8 / 28 U20m
(39/74 Overall)
Zeit: 00:56:15
Schwimmen 0:09:36,8 (3)
T1 0:53
Rad 0:25:58,1 (55,-49)
T2 0:29
Laufen 0:19:18,3 (39,+1)

Alva Renhak
Platz 7 / 10 U20w
30/36 Overall
Zeit: 01:07:15
Schwimmen 0:13:25,6 (34) 
T1 1:55 
Rad 0:28:24,1 (28,+6) 
T2 0:39 
Laufen 0:22:50,5 (27,+7)


Ariane Müller
Platz 9 / 10 U20w
(32/36 Overall)
Zeit: 01:08:50
Schwimmen 0:12:41,6 (32)
T1 0:59
Rad 0:28:49,6 (26,+4)
T2 13:49
Laufen 0:12:30,2 (32,-6)

Bilder: © V. Kaufmann

Triathlon de Sion

25.05.2019
www.trision.ch

Youth League: 0.4 - 13.5 - 2.5 km

Niall Kelly Konrad (M14-15)
Platz 17
/29

Zeit: 00:43:04
Schwimmen 0:06:31,6 (13)
T1 01:24
Rad 0:23:18,4 (16,+2)
T2 00:43
Laufen 0:11:05,4 (20,-4)

Aquathlon Basel

18.05.2019
www.aquathlon-basel.ch/

Youth League: 500m Schwimmen - 3km Laufen
Niall Kelly Konrad (M14-15)
Platz 17 /31
Zeit: 20:28,7
Schwimmen: 8:03,5 (17.)
Laufen: 12:25,3 (17.)
 

Short Distance: 800m Schwimmen - 5km Laufen
Ariane Müller (Junioren 18-19w)
Platz 1 /3
Zeit: 35:44,6
Schwimmen: 12:35,5 (1.)
Laufen: 23:09,1 (2.)
 

Bild: © D. Konrad

AQUATHLON TESSERETE

19.05.2019
Aquathlon Teserete

Aquathon geändert und Hindernislauf
Aufgrund der Wassertemperatur von nur 14°C im ungeheizten Becken fand statt des Aquathlons ein lauf mit verschiedenen Übungen statt, z.B.  Krebsgang rückwärts, Seilsprünge und über Hürden springen absolviert werden. 

Hanna Nemeth (W 12-13)
Platz 11 von 15
Zeit: 08:02,7

Regio Cup Team 12-13 
Tristar Schaffhausen 
Platz 6
von 12
Zeit: 12:53,6 

Hannah Nemeth
Jeany Brändle
Sofia Ryser

Regio Cup Duathlon Wallisellen 2019

12.05.2019
www.3starcats.ch/events/regio-cup-duathlon-wallisellen-2019/ 

Doppel-Duathlon mit integrierten Run und Bike Challenges
400m Run – 1900m Bike – 400m Run – 1900m Bike – 400m Run

Nico Kalberer (M 12-13)
Platz 1 von 23
Zeit: 19:45.0
Run 1 1:43.6 (1.)
T1 0:55.6 (2.)
Bike 1 5:21.0 (1.)
T2 0:57.3 (4.)
Run 2 1:55.8 (1.)
T3 0:53.9 (1.)
Bike 2 5:07.4 (1.)
T4 0:56.6 (2.)
Run 3 1:53.4 (2.)

Hanna Nemeth (W 12-13)
Platz 17 von 20
Zeit: 28:09.1
Run 1 2:18.7 (17.)
T1 1:19.0 (19.)
Bike 1 7:26.8 (17.)
T2 1:26.1 (18.)
Run 2 2:51.3 (15.)
T3 1:24.3 (17.)
Bike 2 7:34.7 (16.)
T4 1:13.1 (15.)
Run 3 2:34.7 (12.)

3x 400m Run – 1000m Bike – 400m Run

Regio Cup Team 12-13 
Tristar Schaffhausen 
Platz 5
von 14 

Hannah Nemeth 1:45.5 1:04.5 3:05.3 1:11.6 2:02.7 9:09.9
Jeany Brändle 1:51.4 1:01.9 3:03.8 1:12.4 1:55.1 9:04.7
Sofia Ryser 1:38.3 0:54.2 2:43.7 0:52.5 1:33.0 7:41.7

Bilder (© C. Jakob und V. Kaufmann):

Zürich Marathon

28.04.2019

www.zuerichmarathon.ch

Unter dem Namen "Team Beaubois" starteten Jérôme und Raja zusammen mit ihren Eltern als Mixed Team beim Zürich Marathon. 
Sie erreichten bei Regen, ein wenig Hagel, Wind aber auch Sonnenschein ein tolles Ergebnis. Mit 3:08:09 unterboten sie ihre geplante Zeit von 3:20:00 deutlich. Alle konnten ihre Leistung Top abrufen.


42,195 km
Zeit: 3:08:09 
Platz 14 von 389 Mixed Teams
Platz 47 von über 1000 Teams

Jérôme Schönholzer 8 km 35.21
Raja Schönholzer 12.7 km. 59.48
Karin Schönholzer 4 km. 22.57
René Schönholzer 17.5 km 1:10:03

 

Ochsenweidelauf Zizers

22.04.2019

www.ochsenweidelauf.ch

1'500m 

Nico Kalberer
1. Platz AK Schüler A 
Zeit:  0:05:43,97 

Bilder (© A. Kalberer):

Rhylauf

24.03.2019

www.rhylauf.ch

Raja, Nico und Niall starteten beim 41. Rhylauf. Nico sicherte sich den ersten Platz über die 1.5 km und Raja erreichte eine neue persönliche Bestzeit beim Halbmarathon.

1'500m 
Nico Kalberer
1. Platz AK Schüler 4 (U14m) 
Zeit:  0:05:06,0

1'500m 
Niall Kelly 

5. Platz AK Schüler 5 (U16m) 
Zeit: 0:05:26,9

Kurzdistanz 4.45 km Junioren
Niall Kelly 
5. Platz (AK 2001 und jünger)
Zeit: 0:18:45,2

Halbmarathon
Raja Schönholzer
Platz 16 Damen
1:45:07,6

Bilder (© A. Kalberer und K. Schönholzer):

Regio Cup Chur

17.03.2019

Für Hanna und Nico ist es die erste Triathlonsaison mit Lizenzwettkämpfen. In Chur sind die einzelnen Disziplinen eher spielerisch und multisportiv. Das liegt nicht jedem, aber so haben auch die weniger Schnellen und Kräftigen eine Chance. Im Hallenbad und in der Turnhalle fanden verschiedene Einzel- und Teamwettkämpfe statt.
Leider reicht es bei uns nicht für ein 3er Staffel-Team. Hanna startet daher diese Saison im Team des Tristar Schaffhausen. Mit 2 Punkten Rückstand haben sie Platz 3 knapp verfehlt.
In diesem Jahr sind mit über 90 Kindern fast doppelt so viele gemeldet wie letztes Jahr. Daher ergab sich für die Ausrichter eine gewisse Herausforderung, den Zeitplan einzuhalten. Teilweise ging es etwas chaotisch zu, gerade bei den Teamwettkämpfen in der Sporthalle.

Schüler F 12-13
Hanna Nemeth Platz 6 von 21
mit 81 Punkten

Schüler M 12-13
Nico Kalberer Platz 8 von 23
mit 68 Punkten

Regio Cup Team Schüler 12-13
Tristar Schaffhausen
Platz 4 von 15
mit 38 Punkten
Hanna Nemeth
Jeany Brändle
Sofia Ryser

Bilder (© A. Kalberer und V. Kaufmann):

HAUPTSPONSOR

 

SOCIAL MEDIA