24. Dezember 2006
Wir wünschen allen Clubmitgliedern, Gönnern und Sponsoren frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Am Donnerstag, den 28.12.06, findet kein Schwimmtraining statt!

 

03. Dezember 2006
Am gestrigen Gossauer Weihnachtslauf konnten diverse Clubmitglieder Podest- und Top Ten Plätze erzielen. Am erfolgreichsten war Jan Fehse, welcher bei den Senioren 1 den 2. Rang belegte. Einen dritten Rang konnte Andrea Burri bei den Volksläuferinnen und Fredy Hofstetter bei den Senioren 2 verbuchen. Herzliche Gratulation an die Medaillengewinner! Weitere Top Ten Resultate: Nadine Scheck 10. Rang Volksläuferinnen, Patrik Noack 9. Rang Volksläufer. Zu erwähnen sind auch noch der 17. bzw. 24. Rang von Dominik Sutter und Manuel Küng bei der Hauptklasse mit starker nationaler und internationaler Besetzung.

 

02. Dezember 2006
Heute ist die Eröffnung des neuen Veloladens "Saxis-Bike" in Freidorf, welcher von unserem Clubmitglied Roland Sax betrieben wird. Wir wünschen Roland einen guten Start!

 

26. November 2006
Am gestrigen Chlausabend im Iltenriet nahmen über 70 Clubmitglieder teil, ein voller Erfolg. Wir möchten an dieser Stelle Petra Mölk und Jacqueline Germann nochmals für die Organisation danken!

 

21. Oktober 2006
Am Samstag, den 25. November, findet im Iltenriet oberhalb von Goldach der Chlausabend statt (Ausschreibung; Koordinaten). Die Anmeldung hat bis zum 22. November an Petra Mölk zu erfolgen.

 

19. Oktober 2006
Wir gratulieren Andrea Burri recht herzlich zum 30.igsten Geburtstag, happy birthday!!!

 

24. September 2006
Die Ausschreibung für den Laufcup 2006/07 mit allen Terminen ist hier einzusehen. 10 längere, z.T. coupierte Laufstrecken im Herbst/Winter - gute, lockere Atmosphäre - bekannte Gesichter - alles in allem eine Supersache!

 

23. September 2006
Am St. Galler Altstadtlauf waren in allen Kategorien diverse Clubmitglieder am Start und erzielten hervorragende Resultate. In der Hauptklasser der Herren wurde Martin Leemann 11. und damit drittbester Schweizer! Dahinter folgten Olivier Bernhard und Dominik Sutter auf den Plätzen 12. und 13. Auch Dominik Rechsteiner (16.), Roland Sax (17.) und Simon Färber (19.) waren noch unter den ersten 20 bei der Elite. In den weiteren Kategorien wurden folgende Top Ten Resultate erzielt: Sibylle Rolfsmeyer (5. Seniorinnen 1), Jan Fehse (1. Senioren 1), Luca Santinelli (9. Senioren 1), Jürgen Rolfsmeyer (6. Senioren 2), Max Gscheidle (7. Senioren 2), Andrea Burri (2. Volksläuferinnen), Nadine Scheck (3. Volksläuferinnen), Patrik Noack (7. Volksläufer), August Eilinger (6. Junioren) und Stephanie Süess (2. Joggerinnen). Allen Teilnehmern/Innen herzliche Gratulation!

 

12. September 2006
Wir gratulieren Stephanie Süess recht herzlich zum 20. Geburtstag und wünschen ihr weiterhin viel Erfolg sowohl privat als auch im Triathlonsport!

 

11. September 2006
Der diesjährige Bodensee Triathlon konnte wiederum bei schönem Wetter durchgeführt werden. Wir gratulieren folgenden Ironman Finishern: Simon Färber (10h 27m 39s), Alex Eberle (10h 52m 05s), Luca Santinelli (12h 10m 31s) und Peter Berger (13h 08m 37s). Sensationell! Petra Mölk musste das Rennen verletzungsbedingt leider aufgeben. Auch auf der Kurzdistanz waren zahlreiche Clubmitglieder am Start. Die Frauen waren dieses Mal erfolgreicher als die Männer und belegten folgende Podestplätze: KTW 20: 1. Nadine Scheck, 2. Stephanie Süess; KTW 35: 2. Sibylle Rolfsmeyer, 3. Monika Kellenberger. Bei den Männern gab es zwei Podestplätze zu verzeichnen mit Jürgen Rolfsmeyer auf dem 1. Rang in der Kategorie KTM 35 und dem 2. Rang von Beat Sax in der Kategorie KTM 45.

 

03. September 2006
Am Triathlon in Locarno waren über die halbe Ironman Distanz folgende Clubmitglieder am Start: Andrea Gross, Nadine Scheck, René Vicini, Marco Wehrle und Daniel Koller. Das beste Ergebnis zeigte Andrea Gross mit dem 2. Rang in der Hauptklasse der Damen, herzliche Gratulation! In der Tri Mini Serie belegte Stefanie Süess in der Hauptklasse der Damen den 2. Rang und Marina Wismer bei den Juniorinnen den 3. Rang.

 

02. September 2006
An der Triathlon WM in Lausanne konnte Manuel Küng erste internationale Erfahrungen sammeln und belegte in einem starken, 93 Athleten umfassenden, Feld den 46. Rang.

 

27. August 2006
Am Jannersee Triathlon in Österreich war unser Club durch Peter Berger und Kim Dae-Hung vertreten. Die Beiden lieferten sich nach Angaben einer Informantin ein packendes Rennen und belegten schlussendlich den 9. resp. 13. Rang. Noch spannender war anscheinend die Anreise der beiden, denn ein Velo ging verloren und wurde leicht beschädigt, das Rennen konnte aber trotzdem noch absolviert werden. Wie dem auch sei, zum Schluss gewann einer der Beiden den Hauptpreis und so wurde die Heimreise mit 4 Velos angetreten! Betreffend den Details dieser Geschichte fragt man am besten einer der beiden Hauptprotagonisten...

 

27. August 2006
Trotz schlechtem Wetter starteten am Triathlon in Uster mehr als 10 Athleten/Innen unseres Clubs. Bei Abwesenheit der beiden Andrea's sorgte über die olympische Distanz bei den Damen Stephanie Süess für das beste Resultat und belegte in der Hauptklasse den 11. Rang. Bei den Herren erzielte Patrick Hugelshofer ein Top Ten Resultat und wurde 8. Über die Kurzdistanz gab es 3 Podestplätze mit Sibylle Rolfsmeyer als 2. in der AK1 der Damen, Jürgen Rolfsmeyer als 1. in der AK1 der Herren und Manuel Küng als 2. bei den Junioren. Herzliche Gratulation, natürlich auch an alle weiteren Teilnehmer des Clubs: Alex Eberle, Urs Fitzi, René Vicini, Roland Siegert und Bernhard Schenk.

 

26. August 2006
An der Studenten Triathlon WM in Lausanne zeigte Andrea Gross ein beherztes Rennen, fuhr auf der Radstrecke 40km solo an der Spitze und wechselte mit fast anderthalb Minuten Vorsprung auf die abschliessende 10km-Laufrunde. Dort zollte sie dann ihrem Soloritt Tribut und wurde leider noch deutlich abgefangen. Stefan Rieder lief es gar nicht nach Plan und nach einer für ihn eher schlechten Schwimmleistung fand er leider nicht in den ersten zwei Velogruppen Unterschlupf. Der weitere Rennverlauf war dementsprechend frustrierend. Wie dem auch sei, Stefan lief das Rennen fertig und belegte schlussendlich den 53. Rang.

 

26. August 2006
Wir gratulieren Sabine und Andreas Zillig recht herzlich zur Hochzeit!

 

20. August 2006
In Genf fanden heute die Triathlon Schweizermeisterschaften statt. Marc Widmer belegte dabei im Pro Rennen der Herren den 3. Rang und wurde überlegen Schweizermeister in der Kategorie U23. Herzliche Gratulation! Dominik Sutter erreichte in der gleichen Kategorie den 9. Rang. Den gleichen Rang erzielte im Rennen der Junioren Manuel Küng. Im Pro Rennen der Damen landete Nadine Scheck mit dem 11. Rang knapp ausserhalb der Top Ten. Ein sehr gutes Rennen zeigte Andrea Gross im VW-Circuit in der Hauptklasse der Damen und belegte den 2. Rang.

 

19. August 2006
Am zweitägigen Rhyathlon waren vor allem unsere weiblichen Clubmitglieder erfolgreich. So siegte Petra Mölk in der Kategorie Elite Damen und Ramona Rechsteiner erreichte in der AK1 den zweiten Rang. Unsere Herrenabteilung wurde durch Christian Betschon vertreten, welcher in der Altersklasse 3 der Herren den undankbaren 4. Rang belegte.

 

16. August 2006
Bei etwas wärmeren Temperaturen als in den vergangenen Tagen, aber insgesamt doch durchzogenem Wetter haben sich trotzdem noch 3 weibliche und 5 männliche Clubmitglieder zum Clubschwimmen in den Dreiweiern eingefunden. Unter der Leitung von Willemijn Simons und den Zuschauern Björn Schultz, Toni und Roland Sax, absolvierten alle eine Runde im subjektiv 17-18° warmen Wasser ("Rolfsmeyersche Messung"). Am schnellsten war dabei mit 4 min 36 sec Manuel Küng.

 

14. August 2006
Am kommenden Mittwoch, den 16.08.2006, findet wie bereits angekündigt das Clubschwimmen statt. Treffpunkt 19.00 Uhr im westlichen Teil der Dreiweihern beim Sprungbrett. Durchführung bei jeder Witterung (Ausnahme: Gewitter und Hagel). Wir haben uns bewusst gegen eine weitere Verschiebung entschieden, da die Prognose von Meteo Schweiz für nächste Woche kein besseres Wetter in Aussicht stellt. Je nach Witterung werden wir vor Ort entscheiden, ob eine oder zwei Runden zu schwimmen sind. Auf das Grillieren der Würste vom Schülertriathlon werden wir jedoch verzichten und bei anderer Gelegenheit nachholen.

 

13. August 2006
Am Brigantium Triathlon in Bregenz belegte Stefan Rieder über die olympische Distanz den zweiten Rang. Herzliche Gratulation.

 

13. August 2006
Am gestrigen Schaffhauser Triathlon sind trotz mässigem Wetter 7 Clubmitglieder an den Start gegangen und alle haben einen Top Ten Platz erreicht! Über die lange Distanz (welche nicht zur Clubmeisterschaft gehört) siegte Petra Mölk in der HK Damen und Alex Eberle belegte in der AK1 der Herren den 10. Rang. In der Kurzdistanz wurde Stephanie Süess in der HK Damen 4. und in der AK1 der Damen belegten Monika Kellenberger und Sibylle Rolfsmeyer hintereinander die Plätze 8 und 9. Jürgen Rolfsmeyer verpasste in der AK1 der Herren das Podest nur knapp und wurde 4. In der AK2 der Herren belegte Stefanus Bertsch den 10. Rang. Herzliche Gratulation an alle "wetterfesten" Teilnehmer!

 

12. August 2006
Wir gratulieren Rolf Odermatt recht herzlich zum 40igsten Geburtstag!

 

06. August 2006
Und wieder gibt es zwei runde Geburtstage zu feiern. Wir gratulieren unserem Webmaster Daniel Schmutz zum 40igsten Geburstag (yes, it's true...) und etwas verspätet Stefan Hörler zum 30igsten Geburtstag - Happy Birthday!!!

 

01. August 2006
Die 1. August-Feier findet wegen unsicheren Wetterprognosen definitiv bei Andrea Gross an der Oberen Reherstr. 15a in St. Gallen statt. Apéro ab 18.30 Uhr, Essen ab 19.30 Uhr, Grill (Cheminée) vorhanden. Das Fleisch und der zugeteilte Salat bzw. das Dessert muss selbst mitgenommen werden. Getränke sind vorhanden.

 

23. Juli 2006
Am gestrigen Triathlon Europacup in Salto Lake (I) zeigte Marc Widmer erneut ein starkes Rennen und belegte als bester Schweizer den 6. Rang. Marc qualifizierte sich mit diesem Resultat nun definitiv für die U23 Triathlon Weltmeisterschaften in Lausanne vom 2./3. September 2006. Der Triathlon Club St. Gallen/Appenzell wird so mit folgenden 4 Athleten/Innen an den Triathlon Weltmeisterschaften in Lausanne vertreten sein: Marc Widmer (U23), Manuel Küng (Junioren),Stefan Rieder (Studenten) und Andrea Gross (Studentinnen). Wir wünschen den Vier eine reibungslose Vorbereitung!

 

21. Juli 2006
Stefan Rieder hat sich durch seine sehr gute Leistung am Solothurner Triathlon vergangenen Sonntag für die Studenten Triathlon Weltmeisterschaften in Lausanne vom 26./27. August 2006 qualifiziert. Nach einem schwierigen Saisonstart mit Verletzung möchten wir Stefan zur Qualifikation erst recht herzlich gratulieren!!!

 

18. Juli 2006
Folgende Anlässe unbedingt vormerken bzw. Anmeldung nicht vergessen! 01.08.2006: 1.-August-Feier bei Andrea und Patrik. Apéro ab 18.30 Uhr, Essen ab 19.30 Uhr, Grill vorhanden. Fleisch, Fisch, Gemüse, etc. zum Grillieren muss selbst mitgebracht werden, je nach Teilnehmerzahl sind wir dankbar um einen Salat oder ein Dessert (Mitteilung folgt). Apéro und Getränke sind vorhanden. Wichtig: Anmeldung bis 28.07.2006 an Patrik Noack, p.noack@bluewin.ch. Die 1.-August-Feier findet nur bei schöner Witterung statt! (Information auf Homepage am Sonntagabend, den 30.07.06, ab 20.15 Uhr). 16.08.2006: Clubschwimmen in den Dreiweihern. Treffpunkt 19.00 Uhr im westlichen Teil der Dreiweihern beim Sprungbrett. Durchführung bei jeder Witterung (Ausnahme: Gewitter und Hagel J). Im Anschluss werden, falls noch vorhanden, die restlichen Bratwürste des Schülertriathlons gegessen. 29.08.2006: Helferessen Schülertriathlon. Das OK des Schülertriathlons lädt um 19.00 Uhr alle Helfer/Innen zum Schnitzeli-Essen in das Restaurant Spisegg in Abtwil ein (das Restaurant findest du, wenn du von St. Gallen Richtung Engelburg fährst, unten bei der Sitter. Es ist unübersehbar!!!). Wichtig: Anmeldung bis spätestens 25.08.2006 bei Petra Mölk, petramoelk@tele2.ch!

 

16. Juli 2006
Bei schönstem Wetter und angenehmer, leichter Bise fand heute der Solothurner Triathlon statt. Im Pro Rennen der Damen belegte Andrea Gross den 7. Rang und bei den Herren gab es sogar zwei Top Ten Plätze mit Dominik Sutter und Stefan Rieder als 8. bzw. 9. Bei den Frauen starteten Nadine Scheck und Stephanie Süess über die olympische Distanz und belegten in der Hauptklasse den 6. und 15. Rang. Ebenfalls für die lange Distanz starteten Manuel Küng und Bernhard Schenk. Manuel wurde bei den Junioren 2. und qualifizierte sich so für die Junioren WM in Lausanne vom 2./3. September 06, GRATULATION! Bernhard wurde in der Kategorie Ärzte 2. In der Tri-Mini-Serie setzte Jürgen Rolfsmeyer seine Siegesserie fort und gewann die Altersklasse 1 souverän. Sibylle Rolfsmeyer steht ihrem Mann in nichts nach und wurde in der gleichen Altersklasse 3.

 

10. Juli 2006
An den U23 Triathlon Europameisterschaften in Reijka, Kroatien, belegte Marc Widmer als zweitbester Schweizer den 19. Rang. Nach einer sehr guten Leistung im Schwimmen konnte sich der St. Galler nach dem Wechsel auf das Velo in der Spitzengruppe einreihen. Auch in der zweiten Disziplin zeigte Marc ein perfektes Rennen und hielt sich stets im vorderen Drittel des Feldes auf. Nach dem Velofahren wechselten insgesamt 30 Athleten zusammen auf die abschliessende 10km Laufstrecke. Leider konnte Marc das Tempo der Spitzenathleten nicht ganz halten und fiel etwas zurück. Am Sonntag bewies Marc jedoch seine hervorragende Verfassung und holte zusammen mit Charles Rusterholz und Aron Rudolf die Goldmedaille in der Staffel. Herzliche Gratulation!

 

09. Juli 2006
Auch am diesjährigen Gigathlon nahmen wieder zahlreiche Clubmitglieder teil. Andrea Gross belegte zusammen mit Daniel Keller den ersten Rang in der Kategorie "Couple" sensationell! Bei den Herren Singles ging Stephan Meister als einziges Clubmitglied an den Start und belegte in 21h 15m den 106. Rang, dies bei 300 gestarteten Athleten. Da Stephan bereits am Ironman in Lanzarote war hat diese Leistung grosse Achtung verdient. Ob Stephan Meister nächstes Jahr am 7-tägigen Gigathlon starten wird ist noch ausstehend…

 

03. Juli 2006
Am gestrigen Ironman Switzerland waren die Mitglieder des Triathlon Club St. Gallen/Appenzell wie im letzten Jahr wieder sehr erfolgreich. Bei heissem Wetter konnte Andrea Burri ihren Sieg in der Kategorie F25 verteidigen und war mit einer Schlusszeit von 9h 54m 00s sogar noch 30min schneller, sensationell! Dies reichte zum 4. Gesamtrang bei den Frauen, wobei Andrea nur 1 min auf den 3. Gesamtrang fehlte. Bei den Herren belegte Patrik Hugelshofer in einer Zeit von 9h 5m 38s den 11. Rang in der Kategorie Professional. Mit Rene Vicini als 101 in der Kategorie M30 (10h 58m 19s) erreichte der Triathlon Club St. Gallen / Appenzell den dritten Rang in der Mannschaftswertung. Herzliche Gratulation an alle anderen Clubmitglieder, welche zu den Ironman-Finisher 2006 gehören: Patrik Noack (10h 58m 19s), Kim Dae-Hung (10h 58m 41s), Christoph Ranner (12h 10m 33s), Peter Berger (12h 41m 29s) und Marco Wehrle (13h 4m 0s).

ironman switzerland 2006
Patrik Hugelshofer 09h 05m 38s
Andrea Burri 09h 54m 00s  (super)
Rene Vicini 10h 58m 19s
Patrik Noack 10h 58m 19s
Kim Dae-Hung 10h 58m 41s
Christoph Ranner 12h 10m 33s
Peter Berger 12h 41m 29s
Marco Wehrle 13h 04m 00s

 

quelle challenge roth 2006
Daniel Koller 12h 01m 00s

 

02. Juli 2006
Am Samstag, den 01. Juli 2006, fand zum Auftakt zum Ironman Switzerland der Züri Triathlon statt, wo unsere Clubmitglieder absolut erfolgreich waren. Dominik Sutter belegte im Pro Rennen der Herren den 7. Rang und führt das Gesamtklassement der VW-Circuit-Wertung immer noch an. In der Hautpklasse der Damen belegte Andrea Gross den 2. Rang. Erfolgreich waren auch die beiden Jüngsten in unserem Club. Manuel Küng wurde bei den Junioren 2. und Marina Wismer 3. Unser neues Clubmitglied, Barbara Scherrer, erreichte über die "Medium" Distanz den hervorragenden 2. Rang, sensationell! Auf der ultraschnellen Sprintdistanz wurde Sibylle Rolfsmeyer in der Altersklass der Damen überragende Erste. Herzliche Gratulation an Alle für die super Leistung!

 

30. Juni 2006
Wir wünschen allen Teilnehmern/Innen des Zürich Triathlon (Samstag) und des Ironman Switzerland (Sonntag) viel Glück. Wettermässig sind die Bedingungen ideal, einem tollen Wettkampfwochenende steht also nichts mehr im Wege!

 

28. Juni 2006
Nochmals herzlichen Dank an alle Helfer/Innen des Schülertriathlons! Auch die dritte Ausgabe war ein gelungener Anlass. Das OK des Schülertriathlons wird zu einem späteren Zeitpunkt noch über ein Helfer/Innen-Nachtessen informieren.

 

26. Juni 2006
Wir gratulieren Denise Schmidt recht herzlich zum 30igsten und Ruedi Brunner zum 60igsten Geburstatag!!! Happy Birthday!!!

 

18. Juni 2006
Der Zuger Triathlon begann am Samstag stürmisch, musste doch der Final des Pro-Rennens der Frauen aufgrund eines Gewitters abgebrochen werden. In der etwas später durchgeführten Wiederholung belegte Christine Aeberhard den 9. Rang. In der Pro Serie der Herren wurden wegen zahlreicher Beteiligung erneut 2 Halbfinalläufe durchgeführt. Es qualifizierten sich sowohl Marc Widmer als auch Dominik Sutter für den Final. Im Letzteren belegten die beiden den 10. bzw. 14. Rang. Am Sonntagmorgen fand dann bei schönstem Wetter der VW Circuit und die Tri Mini Serie statt. Beim VW-Circuit gab es in der Hauptklasse der Damen einen Sieg durch Andrea Gross, herzliche Gratulation!!! Andrea Burri verpasste als 4. knapp das Podest. In der Hauptklasse der Herren belegte Patrick Hugelshofer den 5. Rang, ebenfalls herzliche Gratulation! Patrick scheint für den Ironman Switzerland gerüstet zu sein. In der Altersklasse 3 des VW Circuit war natürlich Christian Betschon am Start und belegte den guten 6. Rang. In der Tri-Mini-Serie startete Sibylle Rolfsmeyer in der Altersklasse 1 und belegte den 4. Rang. Wenn Sibylle dann endlich das neue Velo bekommt, wird das Podest wackeln...

 

12. Juni 2006
Am Wochenende waren einige Clubmitglieder entweder am Seelandtriathlon in Murten oder am Wyland Triathlon in Winterthur im Einsatz. Am Samstag belegte Marc Widmer im VW-Circuit Pro Rennen der Herren den ausgezeichneten 4. Rang und verlor nur 25 Sekunden auf den Sieger, Sven Riederer. Dominik Sutter wurde 13. Im Rennen der Junioren wurde Manuel Küng sehr guter, aber leider auch undankbarer Vierter, verpasste er doch die Selektion für die Junioren EM in Autun (F) um nur 9 Sekunden. Am Sonntag fand dann der VW-Circuit über die olympische Distanz statt, wo die Hauptklasse der Damen von Andrea Gross gewonnen wurde. Patrick Hugelshofer belegte in der Hauptklasse der Herren den guten 7. Rang. Vom Wyland Triathlon existiert auf der Veranstalter Homepage leider noch keine Rangliste.

 

06. Juni 2006
Das heutige Clubzeitfahren mit grosser Beteiligung war ein voller Erfolg und die meisten traten auch im Club-Velodress an, wie es sich gehört. Petrus hatte mit uns erbarmen und so lieg der Anlass trocken und noch wichtiger verletzungs-/unfallfrei über die Bühne. Bei den Damen war Andrea Gross die schnellste, knapp gefolgt von Andrea Burri und Sibylle Rolfsmeyer. Simon (Turbo) Färber war bei den Herren nicht zu stoppen (in seinem Sog noch 2 Athleten des RV Arbon...) und gewann vor Manuel Küng und Olivier Bernhard. Nach dem Zeitfahren wurden wir bei der Familie Sax kulinarisch verwöhnt und mit 36 anwesenden Clubmitgliedern war es ein fantastischer Abend (für einige Nacht?). Ein grosses DANKESCHÖN an Erika, Beat, Roland und Toni Sax!!! Die Rangliste und Fotos werden demnächst auf die Homepage geladen.

 

05. Juni 2006
Am Triathlon oder eben besser gesagt Duathlon (Schwimen aufgrund kalter Wassertemperaturen abgesagt) in Sempach waren doch durchzogenem Wetter einige Clubmitglieder am Start. Bei der Pro-Serie profitierte Dominik Sutter, wie auch der spätere Sieger Christoph Mauch, von der Fehlleitung der Spitzengruppe und belegte den 6. Schlussrang. Christine Aeberhard wurde im Pro Rennen der Damen 4. In der Altersklasse 1 der Tri-Mini-Serie reitet Familie Rolfsmeyer weiterhin auf einer Erfolgswelle mit Jürgen auf dem 1. und Sibylle auf dem 3. Rang. Nächste Woche bekommt Sibylle auch noch ein neues Velo, die Konkurentinnen müssen sich also sputen...

 

03. Juni 2006
Am Dienstag, den 06.06.2006 findet das Clubzeitfahren statt. Wir treffen uns um 18.30 Uhr an der Tankstelle in Muolen, gestartet wird dann ab 19.00 Uhr. Es sind zwei Runden auf der bekannten Strecke zu fahren, ca. 18 bis 19 km. Wie im letzten Jahr wird Dominik Rechsteiner die Zeitmessung übernehmen, herzlichen Dank! Nach dem Zeitfahren treffen wir uns bei der Familie Sax in Freidorf, wo der Wein von Massa Marittima und die gewonnen Laugenbretzel von Lustenau vernichtet werden. Wir hoffen auf zahlreiches Erscheinen, die Fussball WM beginnt ja erst am Freitag.

 

28. Mail 2006
Nach 7 bzw. 8 Podestplätzen an den Triathlon's in Stettfurt und Frauenfeld waren auch am Ironmännli in Lustenau wieder einige Clubmitglieder unter den ersten Drei klassiert. Bei den Juniorinnen belegten Nadine Scheck und Stephanie Süess die Platze 1 und 2. Andrea Burri erreichte auch wieder das Podest und wurde in der Hauptklasse der Damen Zweite. Bei den Herren belegte Dominik Sutter in der Hauptklasse den zweiten und Urs Fitzi den dritten Rang. Die Altersklasse 1 der Herren wurde von Jürgen Rolfsmeyer gewonnen. Aufgrund der grossen Beteiligung bzw. guten Rangierung unserer Clubmitglieder gab es auch dieses Jahr wieder 2 grosse Laugenbretzel, welche im Anschluss an das Clubzeitfahren vom 6. Juni 2006 bei der Familie Sax in Form von Sandwiches verspiesen werden können..

 

26. Mai 2006
Nachträglich noch herzliche Gratulation an Martin Leemann zu seinem Sieg am Winterthur Halbmarathon in 1h 12m 15s und dies bei schlechten Wetterbedingungen!

 

21. Mai 2006
Vergangenes Wochenende folgte der zweite Wettkampf der Saison wobei unsere Mitglieder an drei verschiedenen Orten im Einsatz waren. Am Triathlon Frauenfeld erreichte Andrea Burri vom Elite Team erneut einen Podestplatz und wurde im Sprint Rennen Dritte. Auch Manuel Küng, ebenfalls vom Elite Team, konnte an seinen Erfolg von Stettfurt anknüpften und wurde im Sprint Rennen der Junioren Erster. In der Tri-Mini-Serie gab es noch mehr Podestplätze zu feiern: Sibylle Rolfsmeyer (3. AK 1), Patricia Hungerbühler (2. Hauptklasse), Marina Wismer (2. Juniorinnen), Kilian Hauptlin (2. Hauptklasse), Jürgen Rolfsmeyer (1. AK1) und Christian Betschon (2. AK3). In etwas wärmeren Gefilden waren Marc Widmer und Dominik Sutter am ITU Premium Europacup in San Remo im Einsatz. Marc belegte dabei den guten 25. Rang und qualifizierte sich so für die U23 Europameisterschaft in Kroatien. Auch Dominik Sutter konnte mit einem 40. Rang im stark besetzten Rennen seine gute Form beweisen. Ein Trio bestritt schliesslich am Samstag bei Wind und Hitze den Ironman auf Lanzarote. Bei schwierigen Wetterverhältnissen musste Petra Mölk, in ihrer Kategorie an 2. Stelle liegend, aufgrund von Gelenkbeschwerden auf der Marathonstrecke das Rennen beenden. Auch Roland Sax und Stephan Meister litten unter den schwierigen Bedingungen, schafften es jedoch beide ins Ziel. Ob es einem der beiden zur Qualifikation für Hawaii gereicht hat wissen wir erst nach der Rangverkündigung. Falls nicht wartet am 2. Juli 06 mit dem Ironman Switzerland in Zürich die nächste Chance.

15. Mai 2006
Wir gratulieren Jürgen Rolfsmeyer recht herzlich zum 40igsten Geburtstag - !!! Happy Birthday!!! - Jürgen und viele andere zeigen, dass man auch mit 40 und darüber noch sehr schnell unterwegs sein kann!

 

14. Mai 2006
Auch am zweiten Maiwochenende waren einige Clubmitglieder wieder sehr erfolgreich. An den Duathlon Schweizermeisterschaften in Irchel belegte Marc Widmer in der Hauptklasse den 6. Rang und Manuel Küng vom Elite Team bei den Junioren den 2. Rang, herzliche Gratulation! Am Triathlon in Murten lief Dominik Sutter vom Elite Team in der Hauptklasse als Erster ins Ziel und der Teammanager Stephan Meister als Elfter. Letzterer wird zusammen mit Petra Mölk und Roland Sax (ebenfalls Mitglieder des Elite Team) am 16.5.06 nach Lanzarote fliegen und dort am kommenden Samstag am Ironman teilnehmen. Wir wünschen den Dreien viel Erfolg!

 

07. Mai 2006
Was für ein Saisonauftakt am Thurgauer Triathlon in Stettfurt, einfach phänomenal! Bei der Hauptklasse der Damen belegte Andrea Burri den zweiten Rang und in den Rängen 4 bis 6 folgten Andrea Gross, Petra Mölk und Nadine Scheck. Andrea Gross verpasste den dritten Rang dabei nur um 1,7 Sekunden. In der AK1 der Damen belegte Sibylle Rolfsmeyer den 6. und Monika Kellenberger den 8. Rang. Bei den Herren war vor allem die AK1 erfolgreich, wo im Vergleich zu 2005 die Plätze getauscht wurden und so Simon Färber den 3. und Jürgen Rolfsmeyer den 4. Rang belegte. Wir hoffen, dass sich die beiden auch in Frauenfeld zu Höchstleistungen treiben werden! Die AK3 wurde vom unermüdlichen Christian Betschon gewonnen, bravo! Auch in der Altersklasse 3 gab es noch Top Ten Platzierungen mit Beat Sax auf dem 8. und Stephanus Bertsch auf dem 9. Rang. Herzliche Gratulation an alle Teilnehmer/Innen der langen Distanz, welche zur Clubmeisterschaft zählt!

In der Tri-Mini Serie belegte Manuel Küng bei den Junioren den 1., Marina Wismer bei den Juniorinnen den 2. und Stephanie Süess bei den Frauen den 3. Rang. Manuel und Stephanie waren nebst Andrea Burri und Petra Mölk für das Elite Tri Team St. Gallen/Appenzell erfolgreich. Leider konnten weder Dominik Sutter noch Patrick Hugelshofer im Pro Rennen an diesen Erfolg anknüpfen und mussten das Rennen wegen Pannen aufgeben. Wir hoffen, dass dies 2006 eine Ausnahme war und sich die Pechsträhne von 2005 nicht wiederholen wird. Umso besser lief es Marc Widmer, welcher im Pro Rennen den 4. Rang belegte, wie schon im 2005! Im Pro Rennen der Frauen zeigte Christine Aeberhard bei geringer Beteiligung ein gutes Rennen.

 

20. April 2006
Wir gratulieren Christian Betschon recht herzlich zum 60igsten Geburtstag!!! Happy Birthday!!! Der April und August sind dieses Jahr die zwei Monate mit je 3 runden Geburtstagen. Es gibt also noch viel zu feiern dieses Jahr!

 

16. April 2006
Am Samstagmorgen, den 29. April 2006, findet im Hallenbad Sonnenrain in Wittenbach ab 07.00 Uhr eine Schwimmanalyse statt und kostet sFr. 20.00 pro Person. Interessierte melden sich zwecks Zeiteinteilung (15min pro Person) so schnell wie möglich bei Gabriel Schneider, Schwimmtrainer des SC Wittenbach (gabschneider@gmx.net).

 

15. April 2006
Und schon wieder ein runder Geburtstag...wir gratulieren Andreas Forlin recht herzlich zum 30igsten Geburtstag!!!!

 

10. April 2006
Am Samstagmorgen haben ca. 40 Clubmitglieder die Schweiz Richtung Massa Marittima verlassen um dort während einer Woche den letzten Schliff, bzw. Velokilometer, für die kommende Saison zu holen. Ganz herzlich gratulieren wir der Teilnehmerin Nadine Scheck zum 20igsten Geburtstag. Dieser Anlass wird in der Pizzeria am Abend sicherlich gefeiert!

 

2. April 2006
Wichtige Terminänderung! Das Ironmännli in Lustenau findet dieses Jahr nicht wie vorgesehen am Sonntag, den 4. Juni, statt, sondern am 28. Mai! Eine frühe Anmeldung lohnt sich, da die Teilnehmeranzahl beschränkt ist.

 

1. April 2006
Herzliche Gratulation an Marco Pizzicoli, welcher heute seine Daniela geheiratet hat!

 

31. März 2006
Nachträglich noch herzliche Gratulatio an Ramona Rechsteiner zum 30.igsten Geburtstag am 29. März! Happy Birthday!

 

26. März 2006
Herzliche Gratulation an Roland Sax für den 11. Rang in der Kategorie M30 an den Halbarathon SM in Oberriet. Roland erzielte eine Zeit von 1h 13min 32s.

 

26. März 2006
Die gestrige Blutentnahme- und Impfaktion ist gut über die Bühne gegangen. Eine kleine Gruppe topmotivierter Athleten/Innen absolvierte vorher sogar ein einstündiges Jogging bei frühlingshaften Temperaturen. Merke: die zweite FSME-Impfung findet am Donnerstag, den 27. April, nach dem Schwimmtraining statt.

 

09. März 2006
Hier gibt es die relevanten Informationen über die Event-Tage, 18-26 März 2006 von Velo Studerus. Noch ein schönen Tag, Dani Schmutz.

 

11. Februar 2006
!!!Happy Birthday liebe Jacqueline!!! Wir wünschen dir zum 40. Geburtstag alles Gute. PN

 

03. Februar 2006
!!! Wichtige Daten 2006 zum Vormerken !!!:

1) März 25, 2006 : Blutentnahme und Zeckenimpfung
-> Anmeldung bis 19.2.06 an Patrik Noack!
2) März 25/26, 2006 : Club-Wochenende Velo Studerus
-> Infos folgen
3) April 23, 2006 : Redaktionsschluss Clubinfo
-> Infos folgen
4) Juni 28, 2006 : Schülertriathlon Wittenbach
-> Helfer melden sich bei Ramona Rechsteiner oder Stefan Meister

 

30. Januar 2006
An der diesjährigen HV, welche am 27.1.06 im Restaurant Hirschen in Wittenbach stattgefunden hat, nahmen rund ca. 50 Clubmitglieder teil, sensationell! In lockerer Athmosphäre konnten die administrativen Traktanden zügig erledigt werden, so, dass noch genügend Zeit zum "Schwatzen" übrigblieb. Wegen Beendigung ihrer Elite-Karriere wurden an diesem Abend noch Olivier Bernhard und Dominik Rechsteiner gebührend geehrt. Eine weitere Ehrung erhielt Beat Sax, welcher während drei Jahren die Produktion des Clubinfo durchführte. Als Nachfolgerin meldete sich spontan Sibylle Rolfsmeyer, herzlichen Dank!!!

 

22. Januar 2006
!!! Hauptversammlung des Triathlon Club St. Gallen/Appenzell !!!
!!! am Freitagabend, den 27.1.2006, um 19.00 Uhr im Restaurant Hirschen in Wittenbach !!!
Die Vorstandsmitglieder freuen sich über ein zahlreiches Erscheinen. Bis heute haben sich ca. 50 Klubmitglieder angemeldet! Unschlüssige, vergessliche, etc. sollen sich spätestens bis Mittwoch, den 25.1.2006, bei Patrik Noack melden. PN

 

01. Januar 2006
Frohes neues Jahr     !!!!!     Happy New Year     !!!!!     Frohes neues Jahr     !!!!!     Happy New Year