News Archiv 2014

Skinfit Herbstbestellung 8.-22.11.2014

28.10.14

Und schon ist es wieder soweit, dass wir bei Skinfit aus dem neuen Katalog bestellen können:

Tri_Club_Bodensee_Herbst_2014.pdf

15% auf das Skinfitprogramm und 25% auf unsere Clubbekleidung .

Bis anhin wurde mit dem Hauptsitz korrespondiert.

NEU arbeiten wir mit der Skinfit-Filiale in Dietlikon zusammen.

Was heisst das?

2 mal im Jahr wird es Club-Einkaufswochen geben.

Jeder von uns kann ganz individuell zu den entsprechenden Öffnungszeiten Kleider probieren.

Lagerartikel können sofort bezahlt und mitgenommen werden.

Klubbekleidung muss erst bedruckt werden und wird durch Simone Koller verteilt.

Wer nicht vorbeigehen will, kann auch weiterhin, in dem angegebenen Zeitfenster, per Mail bei Simone bestellen.

Diese Infos wurden an alle Clubmitglieder versendet. Sollte jemand das Email nicht bekommen haben, soll er sich bitte unter aktuar@tribodensee.ch melden, um die Email nachzutragen.

Herzliche Gratulation den TriBodensee-Hawaii-Teilnehmern!

22.10.14 Wieder war unser TriClub am wohl prestigeträchtigsten Triathlon-Event vertreten: Barbara und Enrico schwammen, radelten und liefen an der Ironman-WM auf Hawaii - und konnten beide finishen. Herzliche Gratulation!

Dr. Tettenborn, Barbara
Div Rank: 29, Gender Rank: 499, Overall Rank: 1794
Swim: 01:13:05, Bike: 07:31:56, Run: 05:33:01, Finish: 14:32:55

Originally from: http://www.ironman.com/triathlon/events/americas/ironman/world-championship/results.aspx#ixzz3GuE2R2EW

Monego, Enrico Stefano
Div Rank: 13, Gender Rank: 1056, Overall Rank:1336
Swim: 01:51:49, Bike: 05:55:03, Run: 04:04:01, Finish: 12:00:51

Originally from: http://www.ironman.com/triathlon/events/americas/ironman/world-championship/results.aspx#ixzz3GuEj7iuh

Ironman 70.3 WM in Kanada

07.09.14

Am letzten Wochenende starteten Sandrine und Enrico in Mont-Tremblant an der Ironman 70.3 Weltmeisterschaft. Enrico platzierte sich auf den 6. Rang mit einer Zeit von 05:02:48 und Sandrine erreichte das Ziel als 38. in ihrer AK in 4:58:10.
Herzliche Gratulation euch beiden!

Schwimmbad Wittenbach vom 13. - 21.09. geschlossen - Trainings fallen aus

02.09.14

Aufgrund der Revision bleibt das Schwimmbad in Wittenbach vom Samstag 13. bis Sonntag 21.09.2014 geschlossen. Die Trainings fallen aus.

Sandrine Benz ITU-Weltmeisterin in ihrer Age Group über die Sprintdistanz

02.09.14

Am ITU-Finale in Edmonton / Kanada gewann Sandrine ihre Age Group in der Sprintdistanz. Über die olympische Distanz wurde sie sehr gute Vierte - von je ca. 60 Teilnehmerinnen.

Herzlichen Glückwunsch!

 

Erfolgreicher Rhyathlon ... Dreiseen Triathlon

17.08.14

Ein super Tag um wiedeinmal einen Triathlon zu bestreiten, haben sich wohl einige Clubmitglieder gesagt und starteten bei bestem "sommerlichem" Wetter am Rhyathlon und dem Dreiseen Triathlon in Hüttwilen.

Überwältigend waren dann auch die Resultate unserer Clubmitglieder.

Dominik gewinnt am Rhyathlon mit Tagesbestzeit. Uli und Sandrine gewinnen ihre AK's, Tina wird 2. dicht gefolgt von Ramona mit dem 3. Platz und Urs besetzte den 2. Rang in seiner AK.

In Hüttwilen sicherten sich Beat und Simone Sonderegger je den ersten Platz in ihren AK's.

... und was kommt da noch auf uns zu? 4 Kids starteten am Rhyathlon für den TRI Club Bodensee und finishten erfolgreich - " ... da händ ihr super gmacht ;-) "

Was sollen wir dazu noch weiter sagen als:  Ihr seid einfach Spitze :-)

Herzliche Gratulation auch allen Finishern

Clubschwimmen Lerchenfeld 2014

13.08.14

Mittwochmorgen und es regnete wieder einmal. Mittwochnachmittag und es regnete immer noch ..., was für ein Sommer, ... WhatApp meldete sich und fragte nach ob heute das Clubschwimmen wirklich stattfindet, na klar antwortete ich.
Das Erstaunen war gross, als wir zu 12. am Pool standen und sich die Sonne sogar zeigte.

Die 500m wurden, wie nicht anders zu erwarten war, von allen soverän absolviert und wir freuten uns alle auf das Bier, das feine Meterbrot, den Kuchen und Kaffee den uns die Familie Kraus servierte und natürlich über die Triathlongeschichten die wir unter uns gleichgesinnten austauschen konnten (durften :-).

Herzlichen Dank an an Uli und Familie für "dä fein Z'nacht und dä toll Obig" ;-)

Zwei Podestplätze am Schaffhauser Triathlon

09.08.14

Trotz schlechten Wetterprognosen konnten 12 Clubmitglieder den diesjährigen Schaffhauser Triathlon im Trockenen und bei idealen Temperaturen bestreiten. Enrico siegte einmal mehr in seiner AK und Jacqueline konnte sich ebenfalls einen Podestplatz sichern. Urs platzierte sich auf den 4. Rang.

Herzliche Gratulation :-)

Zürich Triathlon und Ironman Zürich - 26./27.07.2014

08.08.14 Top-Ergebnisse der TriBodensee Athleten in Zürich - Barbara Tettenborn und Enrico Monego Sieger in ihrer Age Group am Ironman, Sandrine Benz 2. am Zürich Triathlon

Bei schwierigen Bedingungen fanden über das Wochenende vom 26./27.07. die Ironman-Rennen in Zürich statt. Während es am Samstag in Strömen regnete, als das 5150 Rennen stattfand, regnete es am Sonntag morgen ebenfalls, was die Athleten vor allem auf der ersten Velorunde beeinträchtigte. Mit zwei AG-Siegen am Ironman - Barbara und Enrico - und einem hervorragenden zweiten Platz von Sandrine über die olympische Distanz konnten 3 TriBodensee-Athleten Podestplätze belegen - herzlichen Glückwunsch. Gratulation aber auch allen anderen Finishern!

Zürich Triathlon (5150 Rennserie; olympische Distanz)

Sandrine Benz 2:14:43 (Rang Age Group: 2)

Seline Gründler 2:28:14 (Rang Age Group: 5)

Jacqueline Gründler 2:40:51 (Rang Age Group: 4)

Ironman Zürich

Barbara Tettenborn 12:31:31(Rang Age Group: 1)

Enrico Monego 10:21:20 (Rang Age Group: 1)

Marc Schwarz 10:51:52 (Rang Age Group: 115)

Oli Strim 10:52:34 (Rang Age Group: 117)

Olivier Schmid 11:42:27 (Rang Age Group: 192)

Marco Wehrle 12:22:11 (Rang Age Group: 168)

Roth Challenge 2014 - Der Wahnsinn!

20.07.14

Spricht man mit Triathleten über Langdistanzen fällt oft Hawai oder die Roth Challenge.
Am Wochenende konnten 3 Clubmitglieder Rolf, Sam und Kurt den Wahnsinn hautnah mit erleben. Die ganze Region in einem Ausnahmezustand. Strassen wurden teilweise komplett gesperrt, selbst die Eisenbahn durfte auf der Strecke nicht mehr verkehren. 3'500 Athleten die die Langdistanz in Angriff nahmen, 200'000 Zuschauer die jeden Teilnehmer anfeuerten.

Das "Tour de France" - Feeling am Solarerberg, wo die Fans uns nur noch einen schmalen Kanal zum passieren liessen und jeden einzelnen anfeuerten, ein unbeschreibliches Spektakel :-)

Rolf wurde 5. in seiner AK mit einer sensationellen Zeit von 09:18:58, Sam finishte mit 10:54:15 und Kurt erreichte das Ziel in 12:45:24.

1-10 von 39 Beiträgen  | zurück | weiter